Ergebnisse der Mitgliederversammlung vom 10.09.2021
Am 10. September heben wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung abgehalten. Dabei wurden auch die Beschlüsse nachgeholt, die in der letzten Versammlung am 28.02.2020 nicht gefasst werden konnten.
Zu den Ergebnissen:

Der Vorstand wurde sowohl für 2019/20 als auch für 2020/21 entlastet.
Der bisherige Vorstand wurde für zwei weitere Jahre wiedergewählt.
Zu den Schwierigkeiten bei der Erstellung des Vereinsblatts hatte der Vorsitzende Herr Wilke ausführlich im letzten Vereinsblattberichtet. Da wir bisher kein Mitglied für die zukünftige Betreuung des Layouts gewinnen konnten und auch für die inhaltliche Mitbetreuung bis jetzt keine zusätzliche MitarbeiterIn gefunden werden konnte, wurde folgendes beschlossen:
1. Layout und Bildaufbereitung werden zum Teil an das Studio Oberländer übergeben. Durch eine geringfügige Reduzierung der Gesamtqualität sollen die Kosten dabei im Rahmen gehalten werden.
2. Um der mangelnden Kapazität bei der inhaltlichen Betreuung Rechnung zu tragen, werden bis auf weiteres nur zwei Vereinsblätter im Jahr erscheinen.